Naturkundlicher Spaziergang auf einer besonderen Maienwiese

Der Heimat- und Geschichtsverein Großauheim lädt wieder am 24.4.2016 ein, eine wahre Perle am Mainufer zu besuchen. Die geschützte Auenwiese am „Grund“ wird in einem leichten Rundgang von anderthalb Stunden erkundet. Sie werden hingewiesen auf die unterschiedlichen Biotope, die Vielfalt und den Artenreichtum. Auch die historischen Aspekte der Schifffahrt, der Mainübergänge und des Umbaus eines Flusses zu einer Wasserstraße werden von Dr. S. Laber-Szillat nahegebracht. Die massive Zerstörung durch die Altölverarbeitung und die großen Sanierungsleistungen stellt ihnen Dipl. Ing. H. Hartl dar. Treffpunkt unter der Hellentalbrücke AB 43a, Höhe Josef-Bautz-Str. um 14 Uhr am 31-5-2015

Koordinaten 50.110619; 8.926934